Einladung zum Weltjugendtag 2016 in das Sanktuarium der Geburt und Taufe der Hl. Faustyna Kowalska in Świnice Warckie

logo_deDiözese der Heiligen. So wird die Kirchengemeinde von Włocławek genannt, der viele Heilige und Selige entsprossen sind. Dazu gehört die Heilige Faustyna Kowalska, die auf der ganzen Erde als Apostelin der Göttlichen Barmherzigkeit berühmt ist. Die christlichen Gläubigen aus allen Kontinenten, die ihre Blicke auf das Bild des Barmherzigen Jesus heften, sprechen übereinstimmend: „Jesus, ich vertraue auf Dich!” nach. Die Tatsache, dass die Pfarrei und das Sanktuarium der Geburt und Taufe der Hl. Faustyna Kowalska in Świnice Warckie von Pilgern aus allen Ecken der Welt so gern besucht wird, versetzt also in kein Erstaunen.

Der Weltjugendtag 2016 rückt immer näher. An diesen Tagen wird Kraków zur Hauptstadt des Christentums bei den Jugendlichen. Die Diözese von Włocławek schließt sich diesem großen Fest der Barmherzigkeit an und möchte von der Schatzkammer der Erbschaft ihres Glaubens alles Schönstes herausholen und es den Jugendlichen – der Hoffnung der Kirche darbringen.

Demzufolge laden wir Pilger aus Polen und aus dem Ausland in die Familienpfarrei und Taufkirche der Heiligen Schwester Faustyna – zu einer gemeinsamen Zelebrierung des Geheimnisses der Göttlichen Barmherzigkeit ein. Vor dem Treffen mit dem Papst Franziskus in Kraków besuchen wir das Familienhaus der Apostelin der Göttlichen Barmherzigkeit, die Kirche, in der sie ihre erste Beichte abgelegt und zum ersten Mal die Kommunion empfangen hatte; wir verrichten ein gemeinsames Gebet für unsere Familien in dem Gotteshaus, in dem Barmherziger Jesus die Macht seiner Liebe erkennen ließ und die Heilige Faustyna als „Meine Auserwählte” bezeichnet hatte.

Zusammen mit Veranstaltern des Weltjugendtags in Świnice Warckie
Priester Janusz Kowalski, Domherr

Programm des Gebetstreffens: Weltjugendtag in dem Sanktuarium der Geburt und Taufe der Hl. Faustyna Kowalska Świnice Warckie

22.07 (Freitag) – Tag der Barmherzigkeit – „Mercy is in You!”

10.00 – 12.00 – Anreise der Jugendgruppen nach Głogowiec: die Besichtigung des Hl.­Faustyna-Kowalska­Hauses ist möglich;

12.00 – Głogowiec (vor dem Hl.­Faustyna­Kowalska­Haus): Begrüßung, Eröffnung, Bildung einer Gemeinschaft;

12.30 – Kreuzweg aus Głogowiec nach Świnice Warckie (ungefähr 2,5 km): persönlicher Einsatz von verschieden Gruppen beim Lesen von Auslegungen, beim Tragen des Kreuzes und der Reliquie der Hl. Faustyna;

14.00 – Ankommen in die Kirche in Świnice Warckie: Pause, Zeit für ein individuelles Gebet und Mahlzeit (Feldküche);

15.00 – Ein feierliches Zelebrieren der Stunde der Barmherzigkeit unter dem Vorsitz des Bischofs Wiesław Mering (auf dem Kirchenplatz):
– Feierliche Einführung der Reliquie der Hl. Faustyna, des Bildes des „Barmherzigen Jesus”,
– Aussetzung des Allerheiligsten Sakramentes,
– Gesungener Barmherzigkeitsrosenkranz mit Überlegungen in verschiedenen Sprachen,
– Homilie (oder eine kurze Auslegung),
– Feierlicher Segen;

15.45 – Konzert der Lieder an die Göttliche Barmherzigkeit, vorgetragen von Chören und Orchestern des Landes von Świnica;

16.30 – Abschluss des Treffens und Abreise mit den Bussen vom Parkplatz in Świnice Warckie.

 

Achtung! An diesem Tag

15.00 – Stunde der Barmherzigkeit auch in allen Pfarreien in der Diözese

Copyright © 2016 - Sanktuarium Urodzin i Chrztu św. Faustyny Kowalskiej